Leela Mata erzählt über ihren Guru

Leela Mata erzählt in unterem Yoga-Video einige Geschichten über ihren Guru, Swami Vishnu-devananda  (1927-1993). Dieser Yoga-Meister hat sich zu jedem Schüler etwas anders verhalten. Leela mata erzählt hier einige zum Teil auch recht lustige Geschichten. Ihre tiefe Hingabe zu ihrem Meister und Dankbarkeit dafür, was sie gelernt hat, wird sehr greifbar.

Schaue dir also unteres Yoga-Video an – lass dich davon inspirieren und berühren:

YouTube Preview Image

Dieses Video ist eine Aufnahme aus einem Samstag-Abend-Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Leela Mata spricht über Karma

Leela Mata spricht in unterem Video über Karma, das Gesetz von Ursache und Wirkung. Leela Mata ist eine Yoga-Meisterin indischen Ursprungs: Ihre Familie ist vor einigen Generationen von Indien nach British Guayana ausgewandert. Sie selbst ist zusammen mit ihrem damaligen Ehemann, Hari, erst auf die Bahamas, später in die USA ausgewandert. Sie wurden Schüler von Swami Vishnudevananda (1927-1993), eines Schülers des indischen Guru Swami Sivananda. Seit ihrer Scheidung von Yogi Hari ist Leela Mata als eigenständige Yoga Meisterin unterwegs. Sie hat ihren eigenen Ashram in Pennsylvania, nämlich „Peaceful Valley Ashram“ begründet, unterrichtet in den Yoga Vidya Ashrams und Zentren sowie in einigen anderen Yoga Zentren.

Hier also jetzt das Video zum Thema Karma:

YouTube Preview Image